Unsere Marken

Farang Clothing

Farang Clothing

„Farang heißt Außenseiter.” Auf eine positive Art beschreiben Thailänder so Fremde als anders denkende und distanzierte Individuen. Diesem Motto folgen die sechs Jungs mit ihren Bewegungen und ihrer Mode. Innerhalb des Sports grenzten sie sich modisch früh vom typischen oben-bis-unten Baggy-Look ab, mit ihren Harem Pants und dem meist simplen einfarbigen Design finden sich die großen Designentscheidungen oft in den Details. Damit ergibt sich eine vergleichsweise lange Zeit, die Farang bereits Kleidung in Thailand, der Heimat von Anan mit dem „Hauptquartier” des Teams in Bangkok, produzieren lässt. Ihre Winterkollektionen finden meistens einen Stil zwischen Ninja und Streetwear in schwarz weiß, wogegen die Sommerkollektionen deutlich farbenfroher und experimenteller ausfallen. Dabei kreieren sie immer wieder einen auffälligen Look, der sich stark von Industrie-Mode abgrenzt. Damit werden sie auf eine spielerische Art immer wieder aufs neue ihrem Motto treu und widmen der globalen Parkour-Community eine Menge Kreativität.

Geründet: 2011, Standort: Bangkok, Mitglieder: Jason Paul, Anan Anwar, Pasha Petkuns, Zen Shimada, Dominic Di Tomaso, Valtteri Luoma-Aho

The
                Motus Projects

The Motus Project

The Motus Projects ist ein aus England stammendes Community Project. Zentrale Figur ist Giles, ein Filmemacher und Traceur. Motus sponsert Athleten, veranstaltet Jams und Projekte. Die Produkte haben je nach Kollektion immer ein bestimmtes Thema, bei der origins collection sind zum Beispiel berühmte Parkour Spots abgebildet.

Norml Brand

Norml Brand

Norml Brand ist eine Freerunning-und Streetfashionmarke, die von Traceuren aus England / Norwich gegründet wurde. Norml legt viel Wert auf einen modernen und sportlich funktionalen Look.

Jiyo

Jiyo

JIYO is a denmark based brand and team, founded in 2002 and operating worldwide. Although they exist for quite a time now, they've gained most of their fame over the last few years. They got some of the strongest athletes in the world - and some of the most popular parkour shoes. The brands "Free to Move" philosophy shows in the name already: "JIYO" derived from chinese / japanese buddhism and stands for "To use yourself". JI means self, and YO means to use. In Japanese JIYO spoken translates to "Freedom"

Brewman Logo

Brewman

Brewman ist ein aus zehn jungen Athleten bestehendes englisches Parkour Team. Durch ihre cinematischen Trainings- und Reisevideos mit verrückten Aktionen und natürlich heftigem Movement. Das "Compass Shirt" ist nicht das erste Produkt von Brewman, aber es ist das erste was es in größerer Auflage gibt. Man kann sagen dass Brewman neu im Parkour Kleidungsmarkt ist, aber sie haben einen guten Start hingelegt. Aber schau dir die Produkte an überzeuge dich selbst!

Krap Logo

Krap

Krap is an italien Freestyle Sportsbrand with a big love for parkour. They organize multiple events per year, do workshops and sponsor athletes.

Simple Cube Logo

Simple Cube

Es hat uns zwei Jahre gekostet, die passenden Lieferanten und vor allem die richtige Versicherung zu finden - Aber jetzt können wir sie anbieten: Simple Cube Gerüste, unser Ansatz für günstige Recks und Parkour Parks. Einfach und ohne Fundament aufzubauen, nahezu unbegrenzt anpassbar, für Indoor und Outdoor geeignet und mit nie endenden Trainingsmöglichkeiten. Wenn du noch irgendwelche Fragen oder Wünsche zu deinem Cube hast, dann schreib uns einfach eine Mail mit dem Kontaktformular am Ende der Seite - Mehr infos -


Upcoming Brands & Teams


Equipment Brands